2019 – Anett Schadowski – Aussteller: Esprit

Atelier 10 Kolonnenweg 10 24226 Heikendorf

Anett Schadowski 2018

print on used main sail 2019

Anett Schadowski im neuen Gewand
Seit dem Auszug aus ihrem Atelier im Anscharpark Kiel nach Heikendorf an die Ostsee widmet sich die Künstlerin dem Drucken, genauer gesagt der Monotypie. Die Monotypie („ein einziges Bild“), das sie mehrfarbig herstellt, entsteht durch das Auswalzen der Druckplatten mit verschiedenen Farben und dem Auflegen von eigens dafür hergestellten Schablonen. Damit gelingt ihr, die ja ursprünglich aus der experimentellen Malerei kommt, die perfekte Verbindung von Malerei, Zeichnung und Grafik. Jeder Druck ein Original, das dann zur Weiterbearbeitung durch Graphitkreide, Kohle, Tinte uvm. unzählige zusätzliche Ausdrucksmöglichkeiten bietet. Bereits seit dem 17. Jahrhundert als Verfahren der Bildenden Kunst entwickelt, nutzt Anett Schadowski diese Technik jetzt um kraftvoll in Farbe und Ausdruck, dennoch aber mit Leichtigkeit ihre Botschaften auf gebrauchte Segel, alte Leinwände, hauchdünne Japanpapiere, und diverse gebrauchte Materialien zu arbeiten. Immer wieder finden sich Hashtags, wie #keeptheoceanclean und #fridaysforclimate als Appelle an unsere Verantwortung der Umwelt und dem Klimawandel gegenüber in ihren Arbeiten. „Wenn du am Meer wohnst, kannst du auch Fische“, hat mal jemand zu ihr gesagt. Ja, kann sie! Bunte, leuchtende, gute Laune- Fische in gesundem, sauberen Wasser. 2019 nB




Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht11. Juni 2019 von Anett Schadowski in Kategorie "Künstler 2019